astravln.png

Den Titel fest im Blick

Schütze/Kamphowe auch in Dölln ganz vorne. Beim vorletzten Rennen zur deutschen Rundstreckenmeisterschaft mit je 2 Läufen am Samstag (kleiner Kurs) und Sonntag (großer Kurs) legen die Stock-Rennsportechnik Teams mächtig vor.
Am Samstag stellt Marcel Hellberg den VW Polo auf Pole, direkt daneben Titelkandidaten Schütze/Kamphowe. Schütze/Kamphowe gewinnen alle 4 Läufe des Wochenendes und Marcel Hellberg belegt die Plätze 2 und 3. Rundum erfolgreiches Wochenende und beste Chancen beim Finale in Hockenheim am 19.11. den Titel zu sichern.